Lernzeit in Klasse 5 und 6: Individuelles Lernen an der Hansjakob Realschule

In der Lernzeit bekommen die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen im Umfang von einer Unterrichtsstunde die Chance, sich die Unterrichtsinhalte der Fächer Englisch und Mathematik nochmals in aller Ruhe selbstständig anzuschauen und zu üben.
Der Arbeitsauftrag für die Schüler lautet wie folgt:

Deine Lernzeit

In der Lernzeit bekommst du die Zeit und die Chance, dir Unterrichtsinhalte der Fächer Englisch und Mathematik nochmals in aller Ruhe selbständig anzuschauen und zu üben.

Nutze diese Chance!

Und so gehst du vor!

1. Zu Beginn der Lernzeit holst du dir deine Lernzeit-Mappe.

2. Begebe dich nun direkt und leise und ohne andere Kinder zu stören an deinen Arbeitsplatz.

3. Beginne direkt und selbständig mit deiner Arbeit.
Wenn du nicht verstehst, was du tun sollst, dann unterstreiche die Verben der Aufgabe (Tunwörter), um zu wissen, was du machen sollst.

4. Arbeite selbständig, leise und konzentriert und frage bei Verständnisschwierigkeiten leise im Flüsterton zunächst deinen Nachbarn und dann den Lehrer.
Versuche aber immer zuerst die Aufgabe selber zu lösen und strenge dich dabei an!

5. Arbeite an Aufgaben weiter, die du selber bearbeiten kannst, bis der Lehrer Zeit für dich hat.

6. Achte darauf, dass du nach etwa 25 Minuten zum zweiten Fach wechselst. Es ist egal, ob du mit Mathematik oder Englisch beginnst.

7. Am Ende der Lernzeit bringst du deine Lernzeit-Mappe wieder zurück in den Schrank.

Wir wünschen dir viel Freude und Erfolg beim Arbeiten

  • im Umfang von 2 Unterrichtsstunden pro Woche
  • der Klassenverband wird aufgelöst: es gibt jeweils ein Fachzimmer Deutsch, Englisch und Mathematik mit jeweils einem Fachlehrer, der begleitet und bei Fragen unterstützt
  • jede Schülerin/jeder Schüler entscheidet selber, in welchen beiden Fächern sie/er an diesem Tag arbeiten möchte. Die Materialien hat jeder in seiner Lernzeit-Mappe, die in der Schule verbleibt
  • die Schülerinnen und Schüler überprüfen ihre Aufgaben selbstständig anhand von Lösungsmaterialien
  • am Ende der Lernzeit füllt jeder einen Selbsteinschätzungsbogen aus, der in regelmäßigen Abständen auch den Eltern zur Unterschrift vorgelegt wird